Home2018-11-06T14:27:13+00:00

WIE GELINGT DER START IN MEIN PREDICTIVE MAINTENANCE PROJEKT?

Predictive Maintenance ist DAS Industrie 4.0 Thema für den deutschen Markt schlecht hin. Damit diese Methodik für Sie kein Zukunftstraum mehr bleibt,     bietet die EDAG PS HACKATHONS an, in denen kosteneffizient und mit geringem Risiko ganz schnell das eigene Predictive Maintenance Potenzial in wenigen Tagen erarbeitet werden kann.                           Ein besonders smarter Weg für so ein zukunftsträchtiges Thema!

Erfahren Sie mehr dazu – der erste Schritt ist der Klick auf unseren Blogbeitrag.

HACKATHON KONZEPT KENNENLERNEN!

Kostenlose Webinar-Aufzeichnung: Crash-Vermeidung in Projekten durch gezielt eingesetzte Ablaufsimulation

Webinar verpasst? Halb so schlimm: Wir haben eine Aufzeichnung für Sie erstellt, in der wir Ihnen anhand von konkreten Praxisbeispielen zeigen, wie schwerwiegende Projektpannen bei der Produktionsplanung durch den gezielten Einsatz von Ablaufsimulation vermieden werden können.

Sie wollen noch ein paar ergänzende Infos, worum es bei dem Webinar ging und an wen es sich richtet? Hier geht’s zum dazu passenden Blogbeitrag.

WEBINAR ANSEHEN!

Kundenprojekt im Bereich Automobilindustrie: Volvo Car Corporation

Konstruktion und Lieferung von Body in White Vorrichtungen für die Verklebung von carbonfaserverstärkten Bauteilen für den Polestar PS1.

Lesen Sie mehr zum Projektumfang auf unser Referenzseite.

REFERENZ LESEN!

AUF IHREM WEG ZUR FABRIK DER ZUKUNFT SIND WIR IHR VERANTWORTLICHER PARTNER FÜR PROJEKTMANAGEMENT UND VERNETZTES PRODUKTIONS-ENGINEERING.

EDAG PS in Zahlen (Stand 31.12.2017)

1448

Mitarbeiter

27

Standorte

1015

Kunden

130,6

Mio. € Umsatz

Unsere zufriedenen Kunden

„Hochzufrieden, reibungslose Produktion“

Jörg Fahrenbach,
HAEMA AG

„Mit der neuen Produktionsanlage für unsere Blutprodukte sind wir hochzufrieden. Sie arbeitet sehr energieeffizient, weitgehend automatisiert und so reibungslos, wie es die Simulation in der Planungsphase gezeigt hat.“

„Einwandfreie Prototypen-Schweißvorrichtung. Messbar gutes Ergebnis“

Jacob Ruda,
VOLVO CAR CORPORATION / POLESTAR

„Wir sind sehr zufrieden mit den Vorrichtungen, die EDAG PS für uns entwickelt, geliefert und aufgebaut hat. Erste Messungen von den Zusammenbauten weisen ein unglaublich gutes Ergebnis auf.“

„Gesuchte Spezialisten, optimale Sparringspartner“

Udo Jung,
TROX GmbH

„Als mittelständisches produzierendes Unternehmen, ist unser Produkt die eigentliche Kernkompetenz. Um dieses jedoch effizient, mit einem hohen Automatisierungsgrad und nach den neuesten Produktionstechniken fertigen zu können, bräuchten wir eine Vielzahl von unterschiedlichen Spezialisten. Diese können wir uns nicht leisten und sind deshalb froh sie in der EDAG PS gefunden zu haben. So sind meine Produktionstechniker immer auf dem neuesten Stand und haben in der EDAG PS die entsprechenden Sparringspartner, egal welche Technik gefragt ist. Ein Beispiel aus unserem Haus ist die Optimierung der axialen Laufradproduktion. Hier wurden unsere Durchlaufzeiten drastisch reduziert, bei gleichzeitiger Senkung der Fehlerraten!“

NOCH
FRAGEN?

Dirk Keller

WENDEN SIE SICH AN
RAINER WITTICH
VORSITZENDER DER GESCHÄFTSFÜHRUNG
E-MAIL: RAINER.WITTICH@EDAG-PS.COM

telefon
email
share
Social